FAQ #16: WAS IST DIE GRUNDVERSORGUNG?

Die Grundversorgung regelt seit 2004 auf der Basis einer Vereinbarung zwischen Bund und Ländern u. a. die Unterbringung in geeigneten Unterkünften unter Achtung der Menschenwürde und unter Beachtung der Familieneinheit, die Versorgung mit angemessener Verpflegung, die Gewährung eines monatlichen Taschengeldes sowie die Sicherung der Krankenversorgung. Da die konkrete Vollziehung in den Grundversorgungsgesetzen der Länder geregelt wird, unterscheidet sich diese je nach Bundesland. In Wien etwa bekommen Personen in organisierten Unterkünften 40 Euro Taschengeld im Monat. Eine privat wohnende (erwachsene) Einzelperson bekommt derzeit 215 Euro für Verpflegung sowie bei Vorlage erforderlicher Mietunterlagen 150 Euro Mietzuschuss monatlich.

Getagged mit: , , , ,