Schlagwort: Zuverdienst

FAQ #17: WELCHE KONSEQUENZEN HAT EINE ERWERBSARBEIT FÜR DEN BEZUG DER GRUNDVERSORGUNG?

Ein Arbeitseinkommen wird auf die Grundversorgung angerechnet und führt somit zu einer Verkürzung bzw. bei Einkommen über die GVS-Richtsätze zu einem Ausschluss aus dieser. Davon ausgenommen ist ein gewisser Freibetrag, der je nach Bundesland zwischen 100 Euro und der Geringfügigkeitsgrenze

Getagged mit: , , , , ,